Im Gespräch mit Martina Müller


Martina Müller Immobilien

Martina Müller Immobilien

Was ist dein Business?
Kurz gesagt meine Leidenschaft und meine Berufung. Ich liebe meinen Beruf. Beide Seiten Käufer und Verkäufer sowie Mieter und Vermieter zusammenzubringen und alle Beteiligten dabei glücklich zu sehen, das ist es, was mich glücklich macht. Immobilienmakler zu sein heißt, täglich für den Kunden da zu sein, sie zu beraten und an ihrer Seite zu stehen. Immobilien einschätzen, bewerten – das rundet das Ganze ab.

Was ist dein aktuelles Projekt?
Ein einzelnes Projekt gibt es bei mir nicht. Es sind immer mehrer Angebote, die ich betreue. Aber es sind die Herausforderungen, die mich anspornen. Angebote zu verkaufen oder zu vermieten, die vielleicht nicht so einfach sind. Lösungen zu finden und glücklich Gesichter zu sehen – das ist mein Projekt.

Warum bist du in einem Unternehmerinnen-Netzwerk aktiv?
Sind es nicht die Netzwerke, die uns erfolgreich machen? Zu wissen, wen man Fragen kann?! Anderen zur Seite zu stehen und sich gegenseitig zu ergänzen! Das ist der Grund für mich im „Unternehmerinnen Netzwerk“ zu sein.

Wie nutzt du das Netzwerk bisher?
Meine Mitstreiterinnen kennenzulernen. Mich in der Gruppe zu integrieren – als Grundlage für ein gutes Miteinander zu schaffen. Vertrautheit untereinander – ist für mich der richtige Grundstock.

Wo siehst du das Netzwerk in 3 Jahren?
Das ist schwer zu sagen. Wer kann schon in die Zukunft schauen. Ich würde mir Wünschen, dass wir wachsen und so zu einem starken Team werden.